Auf in die Natur!

Liebe KSG,

zum Glück ist unser Patfest nicht dieses Wochenende, es ist einfach noch viel zu kalt!“ So sprach unser Hochschulseelsorger erst kürzlich. Ob das Maiwetter wirklich besser ist, wollen wir gleich am 1.Mai bei unserer ökumenischen Wanderung mit der ESG ausprobieren. Wir treffen uns um 18.00 Uhr an der Haltestelle „An der Eule“ und wandern von dort über den Napoleonstein und den Landgrafen Richtung Jena Zentrum. Für unterwegs sind eine Andacht und ein gemeinsames Picknick geplant. Bitte bringt dafür verschiedenste ess- und trinkbare Köstlichkeiten mit, die wir miteinander genießen wollen. Wenn wir da trockenen Fußes rauskommen, dann kann auch beim Patfest nichts mehr schief gehen!

Das Wetter lässt sich übrigens auch gut schon einen Tag vorher prüfen: nämlich beim Maisprung am Sonntag, den 30. April. Los geht es ab 20 Uhr auf dem Weinberg der Salanen mit Möglichkeit zum Grillen und einem Sprung übers Maifeuer. Für weitere Infos einfach noch mal Sebastians Mail lesen!

Ansonsten sehen wir uns ja alle am 6.5. ab 9.30 Uhr auf dem Sportplatz in Erfurt Gispersleben zum Fußballturnier der ostdeutschen KSGn. Entweder um den Pokal selbst zu holen oder unser Gewinnerteam anzufeuern und beim Nachhauseschleppen zu helfen. Für die leeren Hände auf dem Hinweg, hat Lukas schon die Lösung vorgeschlagen: Kuchen mitbringen!

Wem schon angst und bange vor dem Festabend des Festabends wird, weil er sich so ungern auf der Tanzfläche blamiert, dem naht Rettung: Am Sonntag, den 7.5. um 20 Uhr ist ein Tanzabend in der KSG, wo jeder noch mal üben und heimlich bei den andern abgucken kann.

Und vergesst nicht: In zwei Wochen ist Patfest! Stellt euch seelisch und mental schon mal drauf ein und haltet euch bereit für alle möglichen Schandtaten, die im Vorhinein noch auf euch zukommen könnten! Wie zum Beispiel das große Schmücken der KSG am 8.5. um 19 Uhr!!!

Veranstaltungen in der ESG:

Do, 4.5. 20.15 Uhr Vortrag: „Gegen den ungerechten Status quo: religiös-sozialistische, christlich-anarchistische und befreiungstheologische Perspektiven.“ Referent: Sebastian Kulicha (Wien).

Ein schönes Wochenende in großer Vorfreude aufs Patfest und bis bald in der KSG,

Anja

Schreibe einen Kommentar