Cani hautnah!

Liebe KSG,

diese Woche ist wieder mehr los, es soll euch ja nicht langweilig werden. Und Achtung: Abendessen und Messe beginnen eine viertel Stunde früher!

Am Montag fängt unser Abendessen nämlich schon um 18 Uhr an, damit wir mehr Zeit für die Messe haben, die um 19 Uhr beginnt. Im Studentengottesdienst wird uns Weihbischof Hauke die Reliquie des heiligen Petrus Canisius im eigenen Reliquiar überreichen, das extra dafür angefertigt wurde. Für diesen feierlichen Festakt gibt es auch eine musikalische Besonderheit: eine Harmonie aus Orgel und Trompete wird uns durch den Gottesdienst begleiten.

Um 20 Uhr geht es in der KSG mit einem allseits brisanten Thema weiter. Damit wir in Zukunft etwas professioneller gegenseitig verwöhnen können, lernen wir von Frau Klich ein paar Tricks und Kniffe für die perfekte Massage. Bitte bringt dafür jeder ein Handtuch mit!

Die im Programm für Dienstag angekündigte Pessah-Haggadah verschiebt sich auf Donnerstag, den 27.4. um 18 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich am Montag anmelden oder sich bis Montag Abend per Mail anmelden. Maximale Teilnahmezahl sind 15 Personen. Für genauere Informationen kann man sich vertrauensvoll an Daniel wenden.

Am 1.5. startet unsere ökumenische Wanderung mit der ESG. Wir treffen uns um 18.00 Uhr an der Haltestelle „An der Eule“ und wandern von dort über den Napoleonstein und den Landgrafen Richtung Jena Zentrum. Für unterwegs sind eine Andacht und ein gemeinsames Picknick geplant. Bitte bringt dafür verschiedenste ess- und trinkbare Köstlichkeiten mit, die wir miteinander genießen wollen.

Ansonsten freut sich Lukas weiterhin über ein Wachsen seiner Fußballmannschaft. Wer also noch Lust hat, der KSG Jena beim diesjährigen Fußballturnier der ostdeutschen KSGn den Pokal zu sichern und am 6.5. in Erfurt dabei sein kann, melde ich bei Lukas!

Veranstaltungen der ESG:

Di, 25.4. 20Uhr Bibelarbeit mit Prof. Dr. Johannes Bezzel

Do, 27.4. 20 Uhr ESG-international: „Syrien“, mit Fadi Kourie

Ein schönes Wochenende und bis bald in der KSG,

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.