Jetzt wirds ernst, das Patfest rückt näher!

Ihr Patfest-Verrückten, Arbeitswütigen, Hilfsbereiten, ansonsten-Gelangweilten, sowieso-standardmäßig- in-der-KSG-Seienden, Tanzübenden und Chor- und Theaterprobenden!

In dieser Woche wird es ernst und wir sehen uns hoffentlich ganz oft!

Als erstes könnt ihr euch alle am Sonntagabend für den Festabend am Patfest fit machen. Ab 20 Uhr läuft in der KSG Tanzmusik. Wer noch mal einen Grundschritt sehen will, eine neue Figur lernen will, um die Tanzfläche nächsten Samstag ordentlich aufzumischen oder wer noch nach einem geeigneten Tanzpartner Ausschau halten will, sollte diese Chance nutzen. Abendessen gibt es nicht.

Euch alle brauchen wir besonders am Montagabend ab 18.15 Uhr in der KSG: Erst müssen wir den ganzen Kühlschrank und den Gefrierschrank leer futtern und anschließend die KSG aufs Extremste aufhübschen. Da darf keine helfende Hand fehlen. Deswegen habt ihr alle Anwesenheitspflicht, damit wir am Patfest „Mit den folgen leben können!“. Gott ist am Montag auch sehr barmherzig gestimmt und verzeiht uns, dass wir einmal die Andacht ausfallen lassen müssen, um direkt um 19.15 Uhr mit der Patfestvorbereitung beginnen können. Bringt kreative Ideen zur Gestaltung mit, es sind euch keine Grenzen gesetzt!

Am Dienstag wird es etwas ruhiger. Um 19.30 Uhr ist in der ESG ist wieder ein ökumenisches Taizégebet. Da könnt ihr euch von dem Vorbereitungsstress erholen und für gutes Wetter beim Patfest beten.

Wenn ihr ansonsten in dieser Woche nicht anderweitig eingespannt seid, nutzt die Zeit und schlaft euch richtig aus, denn am Freitag geht unser 64. Patfest los. Da seid ihr ja rund um die Uhr anwesend und eingespannt. Dafür wäre es wunderbar, wenn sich die Aufgabenliste füllen würde. Tragt euch bitte hier reichlich ein: http://www.bringabottle.de/Visit/1be9f96d-1b13-41c5-a3e5-494c0a73014d

Damit es euch nach dem Patfest nicht zu langweilig wird, hab ich noch eine spannende Sache für euch: Am Wochenende nach dem Patfest, vom 19. bis 21.5.17, ist der Bistumsjugendtag (http://www.jugend-im-bistum-erfurt.de/content/bistumsjugendtag) in der Nähe von Mühlhausen. Das ist der Weltjugendtag in klein mit Zeltlager, vielen jungen Leuten, verschiedensten Angeboten und jeder Menge Spaß. Bis zum 8. Mai kann man sich noch anmelden. Ich bin auf jeden Fall dabei und suche noch Leute, die mitkommen, damit ich nachts alleine im Zelt keine Angst haben muss. J Meldet euch schnell bei mir, dann können wir uns gemeinsam anmelden!

Veranstaltungen in der ESG:

So, 7.5. 10 Uhr: Akademischer Gottesdienst „sola scriptura“ in der Friedenskirche

Do, 11.5. 20.15 Uhr: Impulsvortrag und Gesprächsabend: „Die dialogische Philosophie Martin Bubers“, Referent: Francesco Ferrari

Auf eine ereignisreiche nächste Woche und ein großes Wiedersehen beim Patfest,

Anja

Schreibe einen Kommentar