Mit Verwandten durch die Anden

Wir treffen uns am Montag um 19.15 Uhr zur Taizé-Andacht in der katholischen Kirche. Um 20 Uhr wird es dann spannend im Gemeindehaus (Wagnergasse 29) weitergehen. Helmut Gabel hat gemeinsam mit seinem Sohn auf dem Fahrrad eine Reise durch Südamerika gemacht, eben „mit Verwandten durch die Anden“ und wird uns davon berichten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.