DAHW

Robert Krause und Barbara Christoph mit Dr. Dr. Oswald Bellinger vom DAHW

Robert Krause und Barbara Christoph mit Dr. Dr. Oswald Bellinger vom DAHW

Die DAHW- Deutsche Lepra- und Turberkulosehilfe leistet medizinische und soziale Hilfe für Kranke und Schwache in den Entwicklungsländern. Auch die KSG Jena möchte einen Beitrag für diese wichtige Arbeit leisten. Deshalb findet einmal im Semester ein Kuchenbasar an der Uni statt. Kommt einfach vorbei und stiftet durch euren Kuchengenuss eine gute Tat. Die DAHW-Verantwortlichen der KSG Jena sind Barbara Christoph und Robert Krause.