Sprecherkreis

stehend von links: Barbara (Sprecherin), Katharina (Sprecherin), Petrus Canisius (unser Patron), Antonia (Sprecherin) sitzend: Maria (Außenministerin), Anja (Chefin), Daniel (Hochschulseelsorger), Theresa (Sprecherin)

Um die Planung und Durchführung der zahlreichen Aktionen zu gewährleisten, wird die KSG Jena von einem Sprecherkreis geleitet.

Dafür werden jeweils am Ende eines Semesters zwei Studenten gewählt, die für ein Jahr das Amt des Sprechers bekleiden. Dies üben sie zusammen mit den beiden Sprechern aus, die im vorangegangenen Semester gewählt wurden.

Zudem wird am Ende des Sommersemesters aus den ehemaligen Sprechern ein neuer Chef gewählt, dessen Amtszeit ein Jahr beträgt. Zusammen mit dem Hochschulseelsorger Daniel Pomm leitet er die KSG.

Die Chefin und die vier Sprecher bilden mit Daniel Pomm den Sprecherkreis, der für die Organisation der KSG verantwortlich ist. So werden unter anderem beim wöchentlichen Treffen („Sprechertee“) die  Montagabend-Vorträge, die zahlreichen Aktionen, die Ökumene und als Höhepunkt das Patronatsfest im Sommersemester geplant.
Außerdem sorgen die Chefin und die Sprecher dafür, dass montags vor der Andacht ein Abendbrot vorbereitet ist. Sie kümmern sich um die Sauberkeit in den Räumen der KSG (Helfer sind jederzeit herzlich wilkommen!) und betreuen die Referenten.

Der Sprecherkreis ist selbstverständlich auch Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Sprich uns einfach an oder schreibe eine Mail an

sprecherkreis@ksg-jena.de