Man glaubt es kaum…

Hallo ihr Lieben,

man glaubt es wirklich kaum, am Sonntag ist schon der erste Advent. Jetzt seid ihr wahrscheinlich überrascht und völlig unvorbereitet. Macht nichts: einen Adventskranz könnt ihr am Sonntag um 19 Uhr in der KSG basteln, damit schon mal ein erstes adventliches Gefühl aufkommt. Falls ihr eure Kerzenhalter und andere Schmückutensilien vom letzten Jahr noch zu Hause habt, bringt sie gerne zur Wiederverwendung mit.

Am Montag treffen wir uns in gewohnter Weise um 18.15 Uhr zum Abendessen und um 19.15 Uhr in der Kirche. Ab nächster Woche allerdings zu Exerzitien im Alltag, die Daniel mit uns gestalten möchte. Um 20 Uhr werden die gebastelten Adventskränze gesegnet und anschließend hören wir einen Vortrag von Herrn Grüny zum Thema „Musik als Folter“.

Mittwoch ist wieder Chor um 19.45 Uhr. Diese Woche wird fleißig für den Hausmusikabend geprobt, das wär doch auch was für dich! Denkt aber trotz Chorprobe daran, früh ins Bettchen zu schlüpfen, denn…

…am Donnerstag beginnt die glorreiche Zeit des Frühaufstehens zu RorateAndachten. Um 6 Uhr morgens treffen wir uns zum Gebet bei Kerzenschein. Zur Stärkung für den stressigen Uni-Tag gibt es danach ein gemeinsames Frühstück.

Außerdem kann man sich in der KSG gerade für:

  • die Gestaltung einer Rorate-Andacht melden.
  • Das SEB-WE über den 3. Advent anmelden,
  • Die Liste mit Programmpunkten für den Hausmusikabend eintragen.
  • Den Kuchenbasar auf die Bäckerinnen- und Helferliste eintragen.
  • Die WhatsApp-Gruppe und den Aktiv-Verteiler eintragen.

Upcoming events:
Sun 27.11. 7pm design your own advent wreath

Mon 28.11. 6.15pm dinner, 7pm retreat in daily life, 8pm ‘music as torture’

Wed 30.11. 7.45pm choir rehearsal
Thur 1.12. 6am morning-prayer

Voradventliche Grüße,

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.